Dattel Walnuss Brot

 

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe euch geht es gut! Heute möchte ich mit euch ein leckeres, schnelles Dattel-Walnuss-Brot Rezept teilen. Es kann bei Bedarf auch gut vegan zubereitet werden.
Datteln gehören definitiv zu meinen Favoriten in Sachen „natürlich Süßen“. Ich bin ein totaler Fan davon, wenn man mit natürlichen Zutaten süßen kann. Es ist viel gesünder, enthält mehr Nährstoffe und mir persönlich schmeckt es besser.

Sogenannte „Alternative Süßungsmittel“ können oft 1:1 gegen raffinierten Zucker ersetzt werden. Allerdings darf man nicht vergessen, dass auch diese Zucker enthalten.

 

Datteln haben weniger Energie als Haushaltszucker, sie wirken verdauungsfördernd, tragen zu einer längeren Sättigung bei, da sie viele Ballaststoffe enthalten und der Blutzucker steigt langsamer an als bei „normalem Zucker“.

Walnüsse sind reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelemente. Sie liefern pflanzliches Eiweiß und eine Menge einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren (sogenannte „gute“ Fette).

Wenn du dieses Schoko-Milchreis Rezept ausprobiert hast, hinterlasse mir gerne einen Kommentar, wie dir der Milchreis geschmeckt hat. Und wenn du ein Foto von deinem leckeren Milchreis machst und auf Instagram teilst, dann verlinke mich bitte mit @soulfoodbysarah und verwende den Hashtag #soulfoodbysarah, damit ich deinen Beitrag nicht verpasse!
Viel Spaß beim nachmachen!

Dattel-Walnuss-Brot

Super saftiges Dattel-Walnuss-Brot. Perfekt zum Frühstück, als Snack oder für Kaffee und Kuchen.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit40 Min.
Arbeitszeit50 Min.
Gericht: Dessert, Frühstück, Kleinigkeit, Kuchen, Nachspeise, Snack
Keyword: brot, dattel, dattelbrot, dattelwalnussbrot, frühstück, gesund, gesundesfrühstück, healthy, kuchen, walnuss, walnussbrot
Autor: Sarah

Zutaten

  • 200 g Datteln 20 min. in heißem Wasser eingeweicht
  • 50 g Kokosblütenzucker
  • 250 g Dinkelmehl
  • 300 ml Hafermilch
  • 40 g Kokosöl geschmolzen
  • 45 g Walnüsse
  • 25 g Mandeln oder andere Nüsse
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • ½ TL Zimt
  • 1 EL Backpulver
  • 1 EL Natron
  • 1 EL Apfelessig

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Eine Brotbackform mit Fett auspinseln und mit Mehl bestäuben.
  • Mehl, Zucker, Backpulver, Natron, Zimt, Vanille und Salz mischen.
  • Die Datteln abtropfen lassen und klein hacken.
  • Das Kokosöl und die Hafermilch unter die Mehlmischung rühren.
  • Die Datteln, Walnüsse und Mandeln unterheben. Essig zum Schluss kurz unterrühren.
  • In die Form geben und mit Mandeln bestreuen. Für 40 - 45 Minuten backen. Stäbchenprobe machen, ob der Kuchen schon fertig ist. Falls noch Teig kleben bleibt nochmals für 5-10 Minuten im Ofen lassen.
  • Aus dem Ofen nehmen und 20 Minuten in der Form abkühlen lassen und dann auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.

Dattel-Walnuss-Brot

©Soulfood by Sarah | Alle Bilder und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwende meine Bilder nicht ohne vorherige Genehmigung. Wenn du dieses Rezept erneut veröffentlichen möchtest, verlinke diese Seite. Vielen Dank, dass du soulfoodbysarah.de unterstützt!

Teilen mit:

1 Comment

  1. Pingback: Der BESTE Karottenkuchen - SOULFOOD BY SARAH

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating